Neuss: Gartenlaube brannte ab

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Holzheim – Aus bis­lang noch unge­klär­ter Ursache geriet am Donnerstag Abend (26.05.), gegen 19.00 Uhr, eine Gartenlaube auf der Bahnhofstraße in Brand.

Die betrof­fene Laube, die über ein grö­ße­res Gehege ver­fügt, in der eine unbe­kannte Anzahl von Hühnern gehal­ten wird, brannte bis auf die Grundmauern ab. Einige der Tiere konn­ten von der Feuerwehr lebend geret­tet wer­den, wie viele jedoch durch den Brand ver­en­de­ten, ist nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hin­sicht­lich der Brandursache über­nom­men. Nach jet­zi­gem Ermittlungsstand kann eine Brandstiftung nicht aus­ge­schlos­sen wer­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)