Neuss: RLT – „I Hired a Contract Killer”

Neuss - Rheinisches Landestheater Neuss - Weil wir vom kämpfen! und Spielen nicht genug bekommen, laden wir Sie zu einer ZUGABE in dieser Spielzeit ein: I Hired a Contract Killer, einen der skurrilsten und radikalsten Filme über die Macht der Liebe und zugleich über den Kampf um Leben und Tod.

Zugabe
Aki Kaurismäki - I Hired a Contract Killer - Wie feuere ich meinen Mörder?

Henri Boulanger ist ein unauffälliger Angestellter der Londoner Wasserwerke, Marke Verlierertyp. Jahr ein Jahr aus hat er den gleichen Tagesablauf, den er mit stoischer Gleichmut ausführt. Als er von seinem Chef wegen Privatisierung aber von heute auf morgen gefeuert wird, gerät Henri aus seinem alltäglichen Trott. Ihm wird bewusst, dass er über keinerlei soziale Kontakte verfügt, und dass ihm das Leben keine Perspektive mehr bietet. Seines gescheiterten Lebens überdrüssig, versucht er, diesem ein Ende zu setzen. Seine Selbstmordversuche scheitern aber kläglich.

Also begibt sich der Antiheld auf die Suche nach einem Profikiller, der den Job für ihn zu Ende bringt. Aber kaum ist dieser gefunden und der Auftrag vergeben, begegnet Henri unverhofft der Liebe seines Lebens in Gestalt der Rosenverkäuferin Margaret. Alles könnte so wunderbar sein, wäre Henri nun nicht ein Mörder auf den Fersen, der partout daran festhält, seinen Auftrag auch wie vereinbart auszuführen. Und so beginnt eine aberwitzige Flucht vor dem eigens engagierten Killer …

Samstag, 28. Mai 2011 | 20.00 Uhr | Studio, Oberstraße 95

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)