Neuss: Einbrecher waren unter­wegs

Neuss - Das vergangene Wochenende nutzten derzeit unbekannte Einbrecher für ihren Beutezug. In der Zeit von Freitag (13.05.2011, 17.00 Uhr) bis Sonntag (15.05.2011, 2045 Uhr) gelangten Einbrecher auf die Rückseite eines Mehrfamilienhauses auf der Rheydter Straße und erklommen hier mühelos einen Balkon.

Danach hebelten die Täter die Balkontür auf und hatten ungehinderten Zutritt in sämtliche Räume der Wohnung. Mit Schmuck als Beute gelang den Dieben unerkannt die Flucht.

Ob es die gleichen Täter waren, die am Samstag (14.05.2011) in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 21.45 Uhr in ein Reihenhaus auf dem Roermonder Weg einbrachen, das wird noch durch die kriminalpolizeiliche Sachbearbeitung zu klären sein. Hier konnte die Polizei ermitteln, dass die Täter zunächst ein Kellerfenster aufhebelten und dann in das Haus gelangten. Was letztlich gestohlen wurde, können die Geschädigten erst mitteilen, wenn die verursachte Unordnung wieder behoben ist. Hinweise zur Klärung dieser Einbrüche nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefonnummer 02131 - 3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)