Kaarst: Navidiebe waren unter­wegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Kaarst - Auf dem Hoferhofweg in Kaarst machten sich in der Zeit von Freitag (13.05.2011, 17.00 Uhr) bis Samstag (14.05.2011, 07.00 Uhr) unbekannte Diebe an einem Opel Omega zu schaffen.

Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und gelangten so in den Fahrzeuginnenraum. Hier stahlen sie dann ein mobiles Navigationsgerät und entkamen unerkannt. Zur Klärung dieser Straftat bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe. Wer verdächtige Personen beobachtet hat, der sollte sich telefonisch unter der Nummer 02131 - 3000 melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)