Neuss: Lade-​/​Löschschlauch geplatzt

Neuss-​Hafen (ots) – Beim Löschen einer Ladung Benzin im Hafen Neuss platzte ges­tern (10.05.), gegen 12:20 Uhr, der Lade-​Löschschlauch eines Tankmotorschiffes. Durch den ent­stan­de­nen Riss von etwa 30 cm Länge lie­fen ca. 40 Liter Benzin ins Hafenbecken bevor der Pumpvorgang durch die Schlauchwache gestoppt wer­den konnte.

Das Benzin ver­teilte sich auf rund 300qm Wasserfläche im Hafen. Die Wasserschutzpolizei Düsseldorf hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und stellte den Schlauch sicher.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)