Rommerskirchen: Rommerskirchener Künstlerinnen und Künstler erst­mals bei Arbeitsplatz Kunst betei­ligt

Rommerskirchen – Am Wochenende 14./15. Mai öff­nen wie­der zahl­rei­che Künstlerinnen und Künstler im Rhein – Kreis Neuss im Rahmen des Projekts „Arbeitsplatz Kunst” ihre Ateliers. Erstmalig betei­li­gen sich jetzt auch Rommerskirchener Künstlerinnen und Künstler an der Aktion.

Damit fin­det „Arbeitsplatz Kunst” erst­ma­lig in allen Städten und Gemeinden des Rhein – Kreises statt.

In Rommerskirchen sind sie­ben Ateliers geöff­net:

  • Martha Reiter, Widdeshovener Str.74
  • Annu Koistinen, Lommertzweg 6
  • Inge Muth, Am alten Wall 10
  • Gabriele Cantaris, Eckumer Berg 16
  • Josy Schnabel, Feldstr.40
  • Charlotte Horn und Wolfgang Haus, Dorfanger 36

Die Ateliers sind sams­tags von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr und sonn­tags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöff­net. Anfahrtsskizzen und wei­tere Informationen fin­det man auch unter www​.arbeits​platz​-kunst​.de.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)