Jüchen: Schaustellerwagen geriet in Brand

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen-Neu Garzweiler - Auf bislang noch unbekannte Weise geriet am frühen Dienstag Morgen (03.05.), gegen 05.00 Uhr, ein Schaustellerwagen auf dem Kirmesplatz an der Garzweiler Allee in Brand.

Als Polizei und Feuerwehr auf dem Gelände eintrafen, brannte der Wagen und ein Anhänger, auf den die Flammen übergegriffen hatten, bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr Jüchen löschte den Brand. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache übernommen. Nach momentanen Erkenntnisstand kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Nacht gemacht haben, sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131-3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.