Korschenbroich: Exkursion: Kunstwerk „Brücken über den Nordkanal”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich - Die VHS Kaarst-Korschenbroich veranstaltet am Sonntag, 8.5., 11:00 Uhr, gemeinsam mit dem "Förderverein Kunst am Bodendenkmal Nordkanal e.V." eine Führung am Kunstwerk "Brücken über den Nordkanal".

Dabei geben der der Künstler Wilhelm Schiefer und der Vereinsvorsitzende Markus Albiez umfassende erläuternde Informationen zu der Entstehungsgeschichte und der künstlerischen Bedeutung der im Mai 2008 der Öffentlichkeit übergebenen Großplastik. Das architektonische Ensemble ist auf wenige Stilelemente reduziert und assoziiert beim Betrachter Formen der Behausung.

Mit der Realisierung der "Brücken über den Nordkanal" wird der Leitgedanke des Euroga-Projektes wieder aufgegriffen und zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht, denn die "Brücken" sind eine wichtige Station auf der regionalen Radwanderroute und dem Kulturlandschaftspfad entlang des Nordkanals. Weitere Informationen zu den "Brücken" unter www.bruecken-ueber-den-nordkanal.de. Kurzentschlossene treffen sich am Kunstwerk an der Regiobahn-Hst. "Kaarster See".

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.