Neuss: Radfahrerpaar war alko­ho­li­siert

Neuss - Am Donnerstag Nachmittag (28.04.), gegen 15.30 Uhr, war ein Beamter des Verkehrsdienstes Neuss auf der Bergheimer Straße mit einer Geschwindigkeitsüberwachung mittels Radarwagen beschäftigt.

In Höhe der Auffahrt zur Bundesautobahn A 57 wurde er auf ein radelndes Paar aufmerksam. Plötzlich kam der weibliche Part ins Straucheln und fiel mit dem Fahrrad auf den Radweg. Sofort eilte der Beamte zur Hilfe. Glücklicherweise hatte sich die 39-jährige Neusserin bei dem Sturz nicht verletzt.

Jedoch nahm der Ordnungshüter bei ihr deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Alkotest brachte dann das nüchterne Ergebnis. Über drei Promille zeigte die Anzeige an. Aber damit nicht genug. Auch ihr 34-jähriger Begleiter stand unter Alkoleinfluss, über zwei Promille wurden gemessen. Die beiden Radler daraufhin wurden zur Wache gefahren, wo ihnen von einem Bereitschaftsarzt eine Blutprobe entnommen wurde.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)