Meerbusch: Motorradfahrer bei Unfall getö­tet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-Bösinghoven - Am Dienstagnachmittag, 26.04.2011, gegen 16:10 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 386 in Meerbusch-Bösinghoven ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 73jähriger Fahrer aus Neuss war mit dem als Schulbus gekennzeichneten Kleinbus auf der Landstraße 386 unterwegs und bog nach links in die Bösinghovener Straße ein. Hierbei stieß er mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen.

Bei dem Aufprall wurde der Fahrer des Krades, ein 50jähriger Mann aus Krefeld, so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus verstarb. Seine 37jährige Beifahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein nahes Krankenhaus gebracht. Der Fahrer sowie die Insassen des Kleinbusses blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, die Höhe des Gesamtschadens wird auf ca. 11500 Euro geschätzt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.