Neuss: Brennende Matratze in Kinderzimmer auf der Kölner Straße

Neuss - Freitag - 02:35 Uhr: In einem Kinderzimmer im 1. OG eines Mehrfamilienhauses, brannte eine Matratze und Teile eines Kinderbettes, starke Verrauchung innerhalb der Wohnung. Die Bewohner, 2 Erwachsene und ein 5-jähriges Kind, hatten beim Eintreffen der Einsatzkräfte, die Wohnung bereits unbeschadet verlassen.

Ein Trupp der Feuerwehr unter Atemschutz, konnte mit einem C-Rohr den Brand schnell löschen und eine Ausbreitung verhindern. Mit Hilfe eines Hochdrucklüfters konnte die Wohnung entraucht und quer-gelüftet werden. Zwischenzeitlich betreute der Rettungdienst die Familie. Eine Rückkehr in die Wohnung wurde für den Rest der Nacht ausgeschlossen.

Zur Schadensursache und zur Schadenshöhe können zur Zeit keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren die 10 Kräfte des Löschzugs 10 (hauptamtlich) sowie ein Rettungswagen. Der Löschzug 11 verblieb während des ca. 1 Stunde andauernden Einsatzes auf der Feuerwache. Einsatzleiter: Michael Scherrers

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)