Grevenbroich: Straßenbauarbeiten Synagogenplatz, Südwall

Grevenbroich – Nachdem am über­nächs­ten Wochenende das große Stadtfest „City-​Frühling 2011, gefei­ert wor­den ist, wer­den im Randbereich des Synagogenplatzes, ab Montag, den 09. Mai 2011, die Straßenbauarbeiten zur Sanierung des Pflaster- und Plattenbelages fort­ge­setzt. 

Anschließend erfol­gen die wei­te­ren Sanierungsarbeiten auf dem Südwall. Für den Straßenverkehr bedeu­tet dies, dass der Südwall aus Richtung Karl-​Oberbach-​Straße vom 11. Mai 2011 bis zum 16. Mai 2011 nur ein­ge­schränkt befah­ren wer­den kann. Ab dem 17. Mai 2011 muss der Südwall für einige Tage für den Straßenverkehr voll gesperrt wer­den.

Voraussichtlich am 21. Mai 2011 wer­den alle Straßenbauarbeiten in die­sem Bereich been­det sein. Alle unmit­tel­bar von der Sperrung Betroffenen wer­den vom aus­füh­ren­den Unternehmen durch Handzettel infor­miert. Die übri­gen Verkehrsteilnehmer wer­den um Verständnis für die Einschränkungen im Straßenverkehr gebe­ten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)