Dormagen: Überraschung: Slade und Manfred Mann bekom­men noch eine bekannte Vorgruppe

Dormagen - Zons. Eine überraschende Zugabe gibt es für alle Fans, die im August zu den Konzerten von Slade und Manfred Mann’s Earth Band auf die Zonser Freilichtbühne kommen. Als Vorgruppe tritt dann „Martin Turner´s Wishbone Ash“ auf.

„Wir konnten diese international renommierte Band für beide Abende verpflichten“, sagt Buchhändler Jorgos Flambouraris, der die Konzerte erneut zusammen mit dem städtischen Kulturbüro veranstaltet. Wishbone Ash wurde in den 70er Jahren mit Songs wie „Throw down the Sword“, „Warrior“ oder „The King Will Come“ bekannt. Die Band steht für melodischen, gitarrenorientierten Rock. Gründungsmitglied Martin Turner wird in Zons zusammen mit den Gitarristen Ray Hatfield und Danny Willson sowie Schlagzeuger Dave Wagstaffe die beliebtesten Hits von Wishbone Ash präsentieren.

Vier Wochen nach Verkaufsstart ist bereits mehr als die Hälfte der knapp 2 000 Karten für die beiden Rock-Konzerte auf der Schlossbühne vergriffen. Am Freitag, 19. August, um 20 Uhr legt zunächst die legendäre Formation mit den Initialen MMEB los. Altmeister Manfred Mann zeigte sich bereits im vergangenen Jahr von der malerischen Kulisse in Zons begeistert. 600 Tickets sind auch für die Neuauflage des Konzerts schon verkauft. Am Samstag, 20. August, um 20 Uhr folgt dann der Auftritt der britischen Kult-Band Slade, die einst mit Hits wie „Far Far Away“, „Cum On Feel The Noize“ oder „Mama Weer All Crazee Now“ die Charts stürmte. Viele Fans reisen für diese Gruppen auch von weither an. So gab es Kartenbuchungen schon in Hamburg, Dresden, Frankfurt oder Nürnberg. „Knapp die Hälfte aller Tickets sind bisher an Interessierte außerhalb Dormagens gegangen“, berichtet Flambouraris.

Eine Karte für Manfred Mann´s Earth Band kostet 38 Euro, für das Slade-Konzert beträgt der Eintritt 34 Euro. Tickets sind erhältlich in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58 in Dormagen, Telefon 02133/470014, bei Platten Schmidt am Neusser Hauptbahnhof und bundesweit in den CTS-Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen zum Freilichtbühnen-Programm gibt es im Dormagener Kulturbüro, Telefon 02133/257-338.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)