Grevenbroich: Kradfahrerin ver­un­glückt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-​Elsen (ots) – In Elsen, auf der Jülicher Straße, ereig­nete sich am Freitag Abend (15.04.), gegen 22.15 Uhr, ein schwe­rer Verkehrsunfall.

Eine 52-​jährige Düsseldorferin war zu die­sem Zeitpunkt mit ihrem Motorrad der Marke Suzuki auf der Rheydter Straße, aus Richtung Stadtmitte kom­mend, in Fahrtrichtung Landstraße 116 unter­wegs. Vermutlich auf­grund eines Bremsfehlers blo­ckierte das Hinterrad des Krades und die Fahrerin stürzte ohne Fremdeinwirkung einige Meter hin­ter dem Kreuzungsbereich Rheydter Straße/​Im Buschfeld zu Boden.

Mit einem Rettungswagen wurde die Schwerverletzte in ein Krankenhaus gefah­ren. Der Schaden am Krad beläuft sich auf geschätzte 1000 Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)