Neuss: Einbruch ver­hin­dert

Neuss-Holzheim - Als ein Zeuge am Donnerstag (07.04.), um 12.30 Uhr, die Auffahrt zu seinem Wohnhaus auf der Straße "Am Heiligenhäuschen" hinauffuhr, bemerkte er zwei Kinder, die wegliefen. Da ihm die ganze Situation komisch vorkam, sah er sich bei seinen Nachbarn um und er konnte an einem hinteren Fenster Hebelspuren erkennen.

Richtiger Weise informierte er die Polizei, die sofort eine Fahndung einleitete. Der aufmerksame Zeuge beschrieb die Flüchtigen als süd- beziehungsweise osteuropäische Kinder. Einen Jungen von etwa 14 Jahren und ein Mädchen von circa 10 Jahren. Zeugen, die zur Tatzeit ebenfalls Auffälligkeiten bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 bei der Polizei zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)