Jüchen: Kollision von Rollerfahrern for­derte zwei Verletzte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Jüchen-Wallrath - In Jüchen-Wallrath kam es am Mittwoch Morgen (06.04.), gegen 08.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Motorrollerfahrer schwer verletzt wurden.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war zu diesem Zeitpunkt ein 71-jähriger Jüchener mit seinem Motorroller auf einem Wirtschaftsweg aus Richtung Reithalle Stessen in Fahrtrichtung Kreuzung Stessener Weg/Brückenstraße unterwegs. An der Einmündung Stessener Weg/Brückenstraße kollidierte er mit dem Roller einer 56-jährigen Jüchenerin, die auf der Brückenstraße in Jüchen-Wallrath aus Richtung der Straße "Am Zollbrett" kommend in Fahrtrichtung Stessener Weg unterwegs war.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch beide Fahrer auf die Fahrbahn stürzten und schwere Verletzungen davon trugen. Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle wurden sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Beamte des Unfallaufnahmetrupp der Polizei Neuss wurden in die spezialisierte Unfallaufnahme einbezogen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.