Meerbusch – Brand auf einem Bauernhof (Bilder)

Meerbusch – Am 29.06.2010 um ca. 13:40 Uhr wurde der Feuerwehr Meerbusch ein Brand auf einem Bauernhof zwi­schen Lank‐​Latum und Nierst gemel­det.

Beim Eintreffen stell­ten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um einen Brand in einem Metall‐​Baucontainer han­delte. Auch angren­zende Bäume und in der Nähe gela­ger­tes Stroh brann­ten. Kritisch war, in unmit­tel­ba­rer Entfernung befan­den sich Kühe in ihrem Stall.

Die ange­rück­ten 35 Einsatzkräfte konn­ten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle brin­gen und grö­ße­ren Schaden abwen­den. Der Landwirt erlitt eine leichte Rauchvergiftung; den Kühen geht es gut. Mittels eines Lüfters wurde der Stall aus­rei­chend vom Rauch befreit. Der Einsatz dau­erte ca. drei Stunden.

Mehr Bilder hier

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)