Dormagen-lokal.de › Klartext-NE.de
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Dormagen-lokal.de

Dormagen: Wind zu stark – Mobile Toilette “unterwegs”

31. März 2015 | Von
2015-03-31_Dor_dixie-toilette_001

Dormagen-Hackenbroich – Neben vielen anderen Sturmeinsätzen ereignete sich am heutigen Morgen, gegen 09:40 Uhr in Hackenbroich im Bereich Wiedstraße, ein etwas ungewöhnlicher Vorfall. Personen kamen nicht zu Schaden.

Artikel lesen »



Sturmtief “Niklas” fegt über den Rhein-Kreis – Die Polizei zieht eine erste Bilanz

31. März 2015 | Von
Kaarst-Büttgen

Rhein-Kreis Neuss (ots) – Von 05.00 Uhr bis jetzt (31.3.; 13:30 Uhr) führten teils erhebliche Sturmböen zu mehr als 40 Polizeieinsätzen im Rhein-Kreis Neuss. Umgestürzte Bauzäune, Verkehrszeichen und Bäume waren in den meisten Fällen die Gründe für ein Ausrücken der Ordnungshüter.

Artikel lesen »



Dormagen: Einbrecher durchsuchten das ganze Haus

31. März 2015 | Von

Dormagen-Delhoven (ots) – Sie durchwühlten Schränke und Schubladen in sämtlichen Zimmern, verteilten deren Inhalt auf dem Bett und dem Boden.

Artikel lesen »



Rhein-Kreis Neuss – Weiterer Sturm Tag – Bäume/ Äste auf Straßen

31. März 2015 | Von
Kaarst-Büttgen

Rhein-Kreis Neuss – Seit ca. 06:50 Uhr mussten die Feuerwehren im Kreisgebiet erneut zu sturmbedingten Einsätzen ausrücken. Vorwiegend handelte es sich um Bäume und Äste, die umstürzten oder abzubrechen drohten.

Artikel lesen »



Rhein-Kreis Neuss: Zu Ostern faire Geschenke im Nest verstecken

29. März 2015 | Von
Osterhasenpaar aus Schokolade - eine faire Geschenkidee fürs Osternest. Foto: GEPA

Rhein-Kreis Neuss – Wer zu Ostern doppelt Freude schenken will, sollte faire Geschenke im Nest verstecken. Denn über fair gehandelte Schokohasen und Paranuss-Eier oder Dekorationen von Grußkarten bis hin zu Filzküken freuen sich nicht nur die Beschenkten.

Artikel lesen »



Kreisordnungsamt informiert: Vorschriften für die Kar- und Ostertage beachten

29. März 2015 | Von

Rhein-Kreis Neuss – Das Kreisordnungsamt informiert darüber, dass an den Kar- und Ostertagen besondere Vorschriften gelten. Betroffen sind öffentliche Veranstaltungen sowie Ladenöffnungszeiten.

Artikel lesen »



Umstellung auf die MESZ – In der Nacht von Samstag 28.03. auf Sonntag 29.03.2015

28. März 2015 | Von
Eine Stunde vorstellen
Eine Stunde vorstellen

Eine Stunde vorstellen

Am letzten Sonntag im März werden die Uhren um 02:00 Uhr nachts auf 03:00 Uhr vorgestellt.

In diesem Jahr erfolgt die Umstellung zur mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) also am Sonntag, den 29. März.

Wer im Besitz einer Funkuhr ist, muss sich nicht weiter um die Zeitumstellung kümmern. Für alle anderen gilt: 1 Stunde vorstellen.



Dormagen: Neuntes Musical der Musikschule konnte überzeugen – Danke an die Helfer im Hintergrund

27. März 2015 | Von
Foto: Stadt

Dormagen – Mit „Im Riff geht’s rund“, konnte die Musikschule Dormagen auch in ihrem neunten Musical wieder voll überzeugen. Dies bestätigten auch die mehr als 800 Zuschauer bei den beiden Aufführungen am vergangenem Wochenende.

Artikel lesen »



Dormagen: Seniorenbeirat in Aufbruchsstimmung

27. März 2015 | Von

Dormagen – Erfreut nahm der Dormagener Seniorenbeirat den Beschluss des Hauptausschusses auf, die Mitgliederanzahl bis auf 20 Personen aufstocken zu dürfen.

Artikel lesen »



Dormagen: Unbekannte brechen Autos in Horrem auf

26. März 2015 | Von

Dormagen-Horrem (ots) – In der Nacht von Dienstag (24.03.), 20 Uhr, auf Mittwoch (25.03.), 6 Uhr, knackten bislang unbekannte Täter im Stadtteil Horrem drei Autos.

Artikel lesen »



Dormagen: Kiryat Ono – Feste Freundschaften zwischen Deutschen und Israelis

26. März 2015 | Von
Der Vorstand des Partnerschaftsvereins mit Regina Nawrot, Chana Schunder, Carsten Müller, Heidi Ruetz, Uwe Schunder, Judith Schiefer und Erik Lierenfeld. Foto: Stadt

Dormagen – Ein Doppeljubiläum feiert der Verein zur Förderung der Partnerschaft zwischen Dormagen und Kiryat Ono.

Artikel lesen »



Dormagen: Baufirma ließ belasteten Pflastersand entfernen

25. März 2015 | Von

Dormagen-Delhoven – In einem gerichtlichen Vergleich konnten die Technischen Betriebe Dormagen jetzt den Austausch des schwermetallhaltigen Pflastersands auf einer 160 Quadratmeter großen Gehwegfläche an der Von-Stauffenberg-Straße erreichen.

Artikel lesen »



Bookmark/Favorites

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.