Neuss: Verkehrsunfall mit Linienbus – Personen verletzt – Vollsperrung › Klartext-NE.de

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Neuss: Verkehrsunfall mit Linienbus – Personen verletzt – Vollsperrung

16. März 2017 | Von | Kategorie: Lokalreporter vor Ort, Neuss-lokal.de

Neuss – Gegen 15:15 Uhr ereignete sich auf der Further Straße, kurz nach dem Kreisverkehr Woberostraße in Fahrtrichtung Furth, ein Verkehrsunfall bei dem sechs Personen Verletzungen erlitten. Die Further Straße musste zur Unfallaufnahme gesperrt werden.

Ein Linienbus befuhr die Further Straße, aus Richtung Hauptbahnhof kommend. Kurz nach dem Kreisverkehrs Woberostraße musste der Fahrer des Busses diesen verkehrsbedingt stark abbremsen. In Folge dieser Bremsung stürzten im Fahrzeug mehrere Fahrgäste und erlitten dabei Verletzungen.

Notarzt und Rettungssanitäter versorgten die Verunfallten. Es ist davon auszugehen, dass einige Personen in Krankenhäuser verbracht werden müssen. Insgesamt waren fünf Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes vor Ort.

Zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei den Bereich zwischen Kreisverkehr Further Straße/ Woberostraße und Keltenstraße vollständig ab. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, besonders im Buslinienverkehr.

Polizeimeldung hier

Schlagworte: , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Diese Webseite benutzt Tracking Cookies um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen und sich über Werbung zu finanzieren.

Mehr Infos

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.