Dormagen: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall › Klartext-NE.de
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Dormagen: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

5. März 2016 | Von | Kategorie: Dormagen-lokal.de

Dormagen-Straberg (ots) – Am 05.03.2016, gegen 14.15 Uhr, ereignete sich in Straberg ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen lebensgefährlich verletzt wurden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 21-jähriger Dormagener mit seinem hochmotorisierten BMW die Winand-Kayser-Straße (L36) aus Straberg kommend in Richtung Knechtsteden. Kurz hinter dem Ortsausgang Straberg verlor er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

2016-03-05_Dor_vup_l36_rth_138Der Pkw drehte sich zunächst um seine eigene Achse und kollidierte letztendlich mit einem am Fahrbahnrand stehenden Baum. Durch den Aufprall wurde der BMW so stark deformiert, dass sowohl der Fahrer als auch sein 22-jähriger Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt wurden.

Die Feuerwehr konnte die beiden lebensgefährlich verletzten Personen nur mit schwerem Gerät aus dem BMW befreien.

Ein Rettungshubschrauber und ein Rettungswagen brachten die beiden verletzten Personen in Notfallkliniken. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Unfallaufnahme erfolgte unter Hinzuziehung des zentralen Verkehrsunfallaufnahmeteams der Kreispolizeibehörde Neuss.

Die Unfallörtlichkeit wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme zwischen Knechtsteden und Straberg bis 17:20 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt werden.

Weitere Fotos hier

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.