Neuss: Unbekannte entreißen Handtasche und flüchten – Zeugen gesucht

Neuss-Holzheim (ots) – Am Sonntag (7.2.), gegen 19:30 Uhr, ging eine 65-jährige Neusserin zu Fuß entlang der Bahnhofstraße in Holzheim. Ihr fielen zwei Männer auf, die ihr folgten.

Plötzlich erhielt sie einen Stoß in den Rücken, während ihr zeitgleich einer der Männer die Handtasche entriss. Die Tatverdächtigen beschrieb die Neusserin wie folgt:

  • Einer war etwa 175 Zentimeter groß und dick. Er trug einen blauen Mantel sowie eine schwarze Hose.
  • Sein Komplize war mit circa 165 Zentimetern nur unwesentlich kleiner, aber von dünner Statur. Er trug ein graues Oberteil und eine dunkle Hose.
  • Beide Tatverdächtigen flüchteten nach dem Raub in unbekannte Richtung.

Eine Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Die 65-Jährige blieb unverletzt.
Die Kripo übernahm die Ermittlungen und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)