Dormagen: Zimmerbrand – Kleidungstücke brannten vermutlich wegen E-Zigarette › Klartext-NE.de

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Dormagen: Zimmerbrand – Kleidungstücke brannten vermutlich wegen E-Zigarette

10. Dezember 2015 | Von | Kategorie: Dormagen-lokal.de

Dormagen-Rheinfeld – Zu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr heute (10. Dezember) um kurz vor 9 Uhr in Rheinfeld alarmiert. Im Obergeschoss eines Einfamilienhauses am Krokusweg war Wäsche in Brand geraten.

Unter den Kleidungsstücken fanden die Einsatzkräfte eine E-Zigarette. Sie hat den Brand vermutlich ausgelöst. Eine Hausbewohnerin wurde vorsorglich untersucht, weil sie Rauchgase eingeatmet hatte. Größerer Sachschaden entstand nicht.

„Das Haus war zum Glück mit Rauchmeldern ausgestattet, die sich auch in diesem Fall wieder bewährt haben und ein rasches Eingreifen ermöglichten“, berichtet Einsatzleiter Klaus Schiefer. Neben der Besatzung der Hauptwache rückte der Löschzug Mitte aus.

Schlagworte: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Diese Webseite benutzt Tracking Cookies um die Nutzung der Seite durch Besucher besser zu verstehen und sich über Werbung zu finanzieren.

Mehr Infos

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.