Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Korschenbroich: Jetzt bewerben für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim SV Glehn

4. März 2013 | Von | Kategorie: Korschenbroich-lokal.de

Korschenbroich-Glehn – Die Erfolgsgeschichte “Freiwilliges Soziales Jahr” im Sport beim SV Glehn wird fortgesetzt.

Auch für das Bildungsjahr 2013/14 schreibt der Korschenbroicher Fußballverein eine Stelle für eine junge Erwachsene oder einen jungen Erwachsenen für den Zeitraum 1. August oder 1. September 2013 bis 30. Juni 2014 als Nachfolgerin für den aktuellen Stelleninhaber Jonas Rütten aus. Seine Vorgängerin, Nike Vogt, ist in der Zeitschrift “Wir im Sport” des Landessportbundes NRW als “best practice”-Beispiel ausgezeichnet worden.

Der oder die Stelleninhaberin arbeitet in Vollzeit in der Jugendabteilung des SV Glehn und erhält dafür ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300,00 €. Rund ein Drittel der Arbeitszeit wird beim unseren Kooperationspartner Gemeinschaftsgrundschule Glehn als Verstärkung des Sportunterrichtes absolviert, die übrige Zeit im Verein mit der Betreuung von verschiedenen Kinder- und Jugendmannschaften. Darüber hinaus sind einige administrative Aufgaben zu erledigen” berichtet Jugendleiter Norbert Jurczyk, der sich über neue Bewerbungen freut: “Der doppelte Abiturjahrjang 2013 wird einen riesigen Run auf die Universitäten und Ausbildungsplätze bewirken. Ich denke, dass für den einen oder anderen ein FSJ eine sinnvolle Alternative darstellt, diesem Stress zunächst aus dem Weg zu gehen.“

Locasun Logo

Für sein Förderkonzept in der Jugendabteilung und in Bezug auf Mädchenfußball ist der SV Glehn zuletzt mit dem “Stern des Sports” durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie mit dem Ehrenamtspreis des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen ausgezeichnet worden. Bewerbungen für die Stelle 2013/14 erbittet der Verein an Norbert Jurczyk unter der Mailadresse jugendleiter@svglehnjugend.de.

Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.