Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Dormagen: Sauberhafttag – Mehr als 2600 Freiwillige angemeldet

4. März 2013 | Von | Kategorie: Dormagen-lokal.de, Veranstaltungen

Dormagen – Endspurt vor dem großen Frühjahrsputz in allen Dormagener Stadtteilen: Mehr als 2600 freiwillige Helfer haben sich bereits für den Sauberhafttag am Samstag, 9. März, angemeldet.

„Von den Schützen und Sportlern bis hin zu Imkern, Anglern, Kleingärtnern oder auch den Pfadfindern sind wieder zahlreiche Vereine dabei“, berichtet Harald Schlimgen vom städtischen Organisationsteam. Auch alle weiterführenden Schulen machen beim Sauberhafttag mit, dazu viele Grundschulen und Kindertagesstätten. Während dort in der Regel schon am Freitag das Umfeld gereinigt wird, sind am Samstag von 9 bis 12 Uhr alle anderen Bürger aufgerufen, ihre Umgebung von wildem Müll zu befreien.

Jeder kann auch noch kurz entschlossen beim Sauberhafttag mitmachen. Die Aktion wird in den einzelnen Stadtteilen von 14 ehrenamtlichen Koordinatoren geleitet, die Anmeldungen entgegennehmen.  Alle Teilnehmer erhalten unentgeltlich Handschuhe (auch passend in Kindergrößen) und Müllsäcke. Der Ortsverein des Deutschen Roten Kurzes sorgt zudem dafür, dass viele Helfer sich nach getaner Arbeit auf eine leckere Erbsensuppe freuen können.

„Der Sauberhafttag ist seit 2001 eine der größten Gemeinschaftsaktionen im Stadtgebiet und eine wichtige Ergänzung zu dem Sauberhaftmobil, dessen Mitarbeiter ganzjährig in Dormagen unterwegs sind“, macht Bürgermeister Peter-Olaf Hoffmann deutlich. Im vorigen Jahr beteiligten sich rund 2700 Helfer und sammelten 15 Tonnen Müll auf. Mitmachen kann sich in diesem Jahr besonders für größere Gruppen beim Sauberhafttag lohnen. Mit etwas Glück können sie den von der evd gestifteten „Sauberhaft-Preis“ der Stadt Dormagen gewinnen. Insgesamt 750 Euro stellt der örtliche Energieversorger dafür bereit. Der Betrag wird unter den drei erstplazierten Teilnehmergruppen aufgeteilt. Wer die Gewinner sind, entscheidet eine Jury mit den Sauberhaft-Koordinatoren. Bei ihrer Wahl wird sie neben der Größe der Gruppen auch andere Kriterien wie die gesammelte Müllmenge oder den Einsatz in besonders schwierigem Gelände berücksichtigen. Ausgenommen von der Preisvergabe sind Schulklassen und Kindergartengruppen. Sie erhalten zur Belohnung erneut Schwimmgutscheine.

Der 12. Sauberhafttag steht unter dem Motto: „Weg mit dem Dreck – weil es unsere Stadt ist“. Infos zum Sauberhaftstag telefonisch unter 02133/257-260 oder direkt bei den Stadtteilkoordinatoren. Sämtliche Ansprechpartner stehen auf www.dormagen.de.

Postbank Giro plus - Kampagne 468x60
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.