Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Neuss: Verkehrsunfall Norfer Straße/ An der Norf – PKW überschlug sich

21. Februar 2013 | Von | Kategorie: Leitartikel, Lokalreporter vor Ort, Neuss-lokal.de
Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Neuss-Derikum – Gegen ca. 16:45 Uhr, am 21.02.2013, ereignete sich im Kreuzungsbereich Abfahrt Norf A57/ Norfer Straße (L142)/ An der Norf ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einer Kollision eines Ford Fiesta aus Köln und einem VW Golf aus dem Rhein-Kreis Neuss. Bei diesem Verkehrsunfall wurde mindestens eine Person verletzt. Selbige wurde von den Rettungskräften Vorort erstversorgt. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr abgestreut und aufgenommen. Einsatzkräfte der Polizei sicherten die Unfallstelle und nahmen die Personalien der Beteiligten auf.

Der Kreuzungsbereich Norfer Straße (L142)/ An der Norf, in Fahrtrichtung Berghäuschens Weg (L380) wurde für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der A57, Abfahrt Norf. hier staute sich der Verkehr bis in den Verzögerungsstreifen. Die Sperrung ist gegen ca. 17:45 Uhr aufgehoben worden.

Mehr Bilder in der Galerie

Neuss (ots) – Am Donnerstag, 21. Februar 2013, um 16.50 Uhr, ereignete sich auf der Kreuzung der Landstraße 142 und der Autobahnabfahrt der A 57 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 32-jährige leicht verletzt wurde.

Ein 62-jähriger wollte zu dieser Zeit mit seinem Pkw VW Golf, von der Autobahn kommend, die Kreuzung geradeaus in Richtung der Straße Am Goldberg überqueren. Laut mehreren übereinstimmenden Zeugenaussagen fuhr er bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Dort kam es dann zum Zusammenstoß mit einem querenden Pkw Ford Fiesta einer 32-jährigen Frau.

2013-02-21_NE_vup_Norfer-Str_003Der Aufprall war derart heftig, dass der Fiesta sich einmal überschlug und dann wieder auf den Rädern landete. Glücklicherweise erlitt die Fiesta-Fahrerin lediglich leichte Verletzungen und konnte nach ambulanter Behandlung in einem Krankenhaus wieder entlassen werden.

Beide Pkw waren derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es im beginnenden Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen im Bereich der Unfallstelle.

Schlagworte: , , , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.