Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Neuss: Schwerer Verkehrsunfall auf der L142 – 2 Personen verletzt

13. Februar 2013 | Von | Kategorie: Leitartikel, Lokalreporter vor Ort, Neuss-lokal.de
Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Neuss – Heute, den 13.02.2013 gegen ca. 20:00 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L142 (Villestraße) in Höhe der Biogasanlage.

Zwei PKW prallte aus bisher ungeklärter Ursache zusammen. Bei diesem Zusammenstoß wurden zwei Personen verletzt.

Nach ersten Vermutungen befuhr der Fahrer eines Seat Ibiza, aus Neuss Hoisten kommend, die Villestraße (L142) in Richtung B477. In Höhe der Biogasanlage kollidierte dieser mit einem VW Golf, der die Gegenrichtung befuhr. Bei dem Zusammenstoß, dessen Verlauf und Ursache noch unklar ist, prallte der Seat in die Beifahrerseite des Golf.

Warum dies möglich war, werden die Ermittlungen des Unfallteams der Polizei klären müssen. Der Straßenverlauf macht an dieser Stelle, für den von der B477 kommenden PKW einen Rechtsknick. Ob die Unfallursache auf Alkohol oder/ und überhöhte Geschwindigkeit zurück zu führen ist, werden die ebenfalls Ermittlungen zeigen

Beide Fahrzeuginsassen wurden verletzt, sollen aber ansprechbar gewesen sein. Rettungskräfte übernahmen die Erstversorgung, ein Notarzt war ebenfalls Vorort. Auslaufende Betriebsmittel wurden von der Feuerwehr aufgenommen. Die Polizei sperrte die L142 zwischen B9 und Hoisten für den Verkehr.

Weitere Infos folgen

Mehr auf unserer Übersichtskarte “Tatort-lokal“.

Polizeimeldung:
Neuss (ots) – Am Mittwoch, 13.02.2013, um 20.20 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße 142 (bei Neuss-Hoisten) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Neusser war zu dieser Zeit mit seinem Pkw VW Golf aus Richtung Bundesstraße 477 in Richtung Hoisten unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er, aus bislang nicht bekannten Gründen, auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Seat zusammen.

Der 25-jährige Fahrer dieses Pkw hatte keine Chance und wurde durch den Zusammenstoß derart verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Beide Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.