Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Meerbusch: “Kita-Navigator” bietet Eltern zahlreiche Erleichterungen

8. Januar 2013 | Von | Kategorie: Meerbusch-lokal.de

Meerbusch – Ab sofort können Meerbuscher Eltern den passenden Betreuungsplatz für ihr Kind im Internet auswählen und sich bequem “online” in ihrer Wunsch-Einrichtung vormerken lassen. Möglich macht dies der neue “Kita-Navigator”.

Das praktische Online-Vormerksystem wurde von der Stadt Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleister ITK Rheinland entwickelt und ist in der Landeshauptstadt bereits mit Erfolg in Betrieb.

Jetzt steigt auch die Stadt Meerbusch ein: Die Anmeldungen für das kommende Kindergartenjahr 2013 / 2014 werden erstmals über das neue System abgewickelt. Daraus ergibt sich sogleich Handlungsbedarf für die Eltern: Wer zum 1. August 2013 einen Betreuungsplatz in einer Kita benötigt, sollte die Anmeldung jetzt kurzfristig – möglichst bis zum 8. Februar – online vornehmen. “Auch Eltern, die sich bereits in den vergangenen Wochen in Kitas angemeldet und eine Vormerkung unterschrieben haben, sollten ihre Anmeldung elektronisch erneuern”, erklärt Birgit Smitmans, Abteilungsleiterin für den Bereich Kindertagesbetreuung im städtischen Jugendamt. “Wer keine Möglichkeit hat, seine Daten online einzugeben, kann sich selbstverständlich auch an die Kita-Leitungen vor Ort oder direkt an uns wenden.”

Locasun Logo

Im Kita-Navigator ist das gesamte Angebot öffentlich geförderter Kita-Plätze in Meerbusch hinterlegt: Zur Verfügung stehen im Stadtgebiet derzeit 22 Einrichtungen, zwölf in freier und zehn in städtischer Trägerschaft. Schnell und übersichtlich erhalten Eltern einen umfassenden Überblick über die Angebote der in Frage kommenden Häuser. Dazu bietet der Navigator alle wichtigen Fakten zum Platzangebot, zu den Öffnungszeiten, zur pädagogischen Konzeption sowie zu besonderen Schwerpunkten jeder Einrichtung.

Sind eine oder mehrere Kitas ausgewählt, können die für die Vormerkung erforderlichen Daten direkt in den Kita-Navigator eingegeben werden. Die ausgewählten Einrichtungen setzen sich dann mit den Eltern in Verbindung – je nach Wunsch per Post oder auf elektronischem Wege. In einem passwortgeschützten Bereich gibt es zudem einen Überblick über den Stand der Vormerkung mit aktuellen Meldungen oder – nach einem persönlichen Gespräch – auch gleich die Platzzusage. Ist in der gewünschten Kita zum neuen Kindergartenjahr kein Platz mehr frei, erhalten die Eltern eine einheitliche und zentral gesteuerte Information vom Jugendamt zum Stand ihrer Vormerkung. Jugenddezernentin Angelika Mielke-Westerlage schätzt das neue Verfahren: “Die Eltern werden schneller und gezielter informiert und bekommen auch zeitnah eine Rückmeldung.”

Das Kita-Angebot in Meerbusch wird 2013 weiter wachsen: Mitte November soll eine neue, fünfgruppige Einrichtung für Kinder ab vier Monaten “Am Flehkamp” in Büderich fertig werden. Träger wird die “Kinderzentren Kunterbunt gGmbH” sein. Voraussichtlich zum 1. Dezember sollen die ersten Jungen und Mädchen aufgenommen werden. Interessierte Eltern können sich bereits im laufenden Verfahren für eine Aufnahme anmelden. Das Profil des neuen Hauses wird kurzfristig in den Kita-Navigator integriert.

Schlagworte: , , , , ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.