Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Reallöhne 2011 um ein Prozent gestiegen – Inflation frisst großen Teil der Lohnerhöhung auf

7. Februar 2012 | Von | Kategorie: Wirtschaft

(tagesschau.de) Die hohe Inflation im vergangenen Jahr hat die teils kräftigen Lohnerhöhungen zum großen Teil aufgefressen: Die Reallöhne stiegen 2011 lediglich um 1,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Nominallöhne lagen den vorläufigen Angaben zufolge zwar im Schnitt um 3,3 Prozent höher als 2010 – die Verbraucherpreise kletterten aber im gleichen Zeitraum um 2,3 Prozent nach oben.

Vor allem der weitere Abbau der Kurzarbeit, höhere Tarifabschlüsse und Sonderzahlungen führten dazu, dass die Löhne im vergangenen Jahr kräftig anstiegen. Laut Statistik lagen sie im ersten und im zweiten Quartal 2011 sogar um gut vier Prozent höher als 2010. Im dritten Quartal stiegen sie noch um 3,0 Prozent, im vierten Quartal dann nur noch um 2,1 Prozent. In den letzten drei Monaten des Jahres reichte dieser Zuwachs der Nominallöhne nicht mehr aus, um den hohen Anstieg der Preise auszugleichen: Im vierten Quartal sanken die Reallöhne laut Statistik um 0,2 Prozent.

>>weiter lesen

Locasun Logo

Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Alle Logos, Warenzeichen und Beiträge auf dieser Webseite sind Eigentum Ihrer Besitzer, der Rest © Robert Schilken
Mit Bild-/ Textmaterial der Feuerwehr und Polizei (ots), Pixelio.de sowie Städte und Gemeinden aus dem Rhein-Kreis Neuss.